8. Symposium für Informationsdesign an der Hochschule der Medien, Stuttgart

Mit interaktiven Infografiken effizient informieren

Die interaktive Infografik steht im Mittelpunkt eines Symposiums, das am 16. Oktober an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart stattfindet. Es richtet sich an Medienschaffende, Journalisten, Kommunikationsfachleute und Designer.
In der Welt von Convergent Media und Newsroom gewinnt die interaktive Infografik zunehmend an Bedeutung. Einen Tag lang referieren Experten aus Forschung und Praxis über aktuelle Trends und Entwicklungen rund um interaktive Infografiken und Visualisierungen und diskutieren folgende Fragen:
Wie präsentiert man komplexe Informationen in einer Infografik im Web?
Welche Kraft können Visualisierungen für Unternehmen haben?
Wie nehmen Rezipienten multimodale Infografiken wahr?
Bringen Interaktivität und Multimedialität Vorteile für das Verstehen und das Behalten der Inhalte? Und wo liegt der wahre Kern der Infografik?

Auf der Veranstaltung werden u.a. erste Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Informieren, visualisieren, Wissen erwerben mit interaktiven Infografiken“ des Studiengangs Informationsdesign (HdM) präsentiert.

Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro, Studenten zahlen 50 Euro.
Vergünstigte Anmeldungen sind bis zum 18. September 2009 möglich.
Mitglieder des German Chapter der Usability Professionals Association e.V. erhalten um 10 Euro ermäßigte Karten.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie unter:
http://www.idsymposium.de/2009