Neue Neue Zürcher Zeitung

Es rauscht derzeit heftig im Schweizer Blätterwald. Innert vier Wochen haben vier grosse Schweizer Tageszeitungen ihrem Lesepublikum ein neues Erscheinungsbild präsentiert: die "Neue Zürcher Zeitung" (NZZ), der "Tagesanzeiger", der "Blick" und der Berner "Bund".

Grund genug für den SND/DACH SCHWEIZ, sich mit den Veränderungen auseinanderzusetzen.

In einem Werkstattbesuch in Zürich bot die "NZZ" exklusiv einer Gruppe aus SND/DACH-Mitgliedern Einblick in den Entstehungsprozess. Chefredaktor Markus Spillmann und der Kölner Designer Mike Meiré (u.a. für "brand eins" verantwortlich) standen Rede und Antwort und luden ausserdem zu einer Redaktionsführung ein.

 

 

 

In einem Video-Interview erläuterte Chefredaktor Spillmann das Redesign.
Zum Anhören und Ansehen des Interviews bitte auf das Bild doppelklicken.


Das Schweizer Fernsehen sendete in der "Tagesschau" einen Beitrag mit SND/DACH-Statement, dazu hier klicken. 

In einem Radiobeitrag von "DRS2 aktuell" wurde das Redesign von "NZZ" und "Tagesanzeiger" im schwierigen wirtschaftlichen Umfeld untersucht.
Das Gespräch kann hier nachgehört werden.


Mehr Informationen zur neuen "NZZ" gibt es hier.

Weitere Infos gibt es direkt bei den Redaktionen der erwähnten Zeitungen oder an den "Stammtischen" des SND/DACH Schweiz.