Schön – und relevant: Die Gestaltung wird aufgewertet


Die Neue Luzerner Zeitung in der Schweiz hat in den letzten Jahren zunehmend in die Zeitungsgestaltung investiert. Um der Gestaltung noch mehr Gewicht zu verschaffen, hat sie nun die Funktion des "visuellen Blattmachers" geschaffen. Was intern umgehend die Frage aufwarf, was denn der "Visublama" – wie er abgekürzt genannt wird – überhaupt so tut. Im internen Firmenmagazin "Dialog" hat er diese Frage nun selber beantwortet.

Hier geht es zum Download des Artikels (2,4 MB, jpg-Datei).
 
Bildcredit: Pius Amrein, Neue Luzerner Zeitung.