SND/DACH-Stammtisch in Luzern am Montag, 7. Februar

Redaktionsbesuch bei der Neuen Luzerner Zeitung: Von der Textwüste zur gestalteten Zeitung

Liebe SND/DACH-Mitglieder und FreundInnen

Die Neue Luzerner Zeitung lädt uns am Montag, den 7. Februar um 16 Uhr zu einem Redaktionsbesuch ein. Es erwartet uns ein reichhaltiges Programm, das uns Einblicke in den Produktionsalltag vermittelt. Wir werden viel erfahren über die aktuellen gestalterischen Erneuerungen innerhalb der Zeitung, die im September 2010 ein Facelifting erhalten hat. Der Anlass soll auch Raum bieten, uns auszutauschen, zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen! Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen.

Beste Grüsse im Namen des SND/DACH
Evelyn Mörgeli

. . . . . . . . . . . . . . 
P R O G R A M M :

16:00 Uhr:
Eintreffen im Medienzentrum; Begrüssung durch den stv. Chefredaktor Stefan Ragaz.
16:30 Uhr:
Führung durch die Redaktionsräumlichkeiten
17:00 Uhr:
Blattkritik durch Mitglieder des SND/DACH zum neuen Gestaltungskonzept
17:30 Uhr:
Inputs von Sven Gallinelli (Leiter Newsdesk), Loris Succo (Leiter visuelle Gestaltung & Grafik) und Lene Horn (Leiterin Bildredaktion) zum Wandel der Zeitung aus gestalterischer Sicht, zum Aufbau der Grafikabteilung und zum neuen Bildkonzept; anschliessend Frage- und Diskussionsrunde.
18:30 Uhr:
Apéro im Bistro des Medienzentrums
ab 19 Uhr:
Abendessen im Schiffs-Restaurant Willhelm Tell

. . . . . . . . .
I N F O S :

Datum:
Montag, 7. Februar 2011
Zeit: 
16 Uhr
Ort:
Neue Luzerner Zeitung, Maihofstrasse 76, Luzern
Anreise ÖV:
Buslinie 1 vom Bahnhofplatz Richtung Maihof, Haltestelle Maihofmatte
Anreise Pkw:
Besucherparkplätze stehen hinter dem Haus zur Verfügung
Abendessen:
ca. 19 Uhr im Schiffsrestaurant Wilhelm Tell (www.schiffrestaurant.ch) auf eigene Rechnung.

. . . . . . . . . . . . . . . .
A N M E L D U N G :

Anmeldung bitte bis Montag, 31. Januar an: emoergeli@swissonline.ch
(bitte vermerken, ob du/Sie zum Abendessen bleibst/bleiben wegen der Reservation)

Für Rückfragen: Tel. 076 561 59 22 / emoergeli@swissonline.ch